Moderne Vordächer für Haustüren - ORAMETALL

Moderne Vordächer für Haustüren

Home / Moderne Vordächer für Haustüren

Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl von Ausführungsarten von Überdachungen. Oftmals werden diese schon beim Rohbau als Stahlbetonvariante in der Planung mitberücksichtigt. Ebenso sind aus Holz bestehende oder nur mit Holz verkleidete Überdachungen üblich. Jedoch ist diese massive Ausführung in der heutigen Zeit nicht immer angemessen und für das nachträgliche Einplanen eines Vordaches eine aufwändige Option. Der Einsatz moderner Materialien im Bauwesen ist auch auf Eingangsüberdachungen übertragen und immer öfter bei Neubauten anzutreffen. Freitragende Konstruktionen mit einer Kombination aus Glas und Metall sind eine verbreitete Alternative. Dabei sind die Gläser in der Regel auf einem eleganten Hilfsrahmen aus unterschiedlichen Materialien befestigt.

Edelstahl

Vordachsysteme mit dem Einsatz von Edelstahl Aisi 316L werden dann interessant, wenn mechanische Belastbarkeit und elegante ästhetische Formen kombiniert werden sollen. Die Anbindung an das Glas ist in der Regel sehr akkurat und fein. Das Glas steht als Designelement im Vordergrund und wird durch die Inox Details dezent untermalt.

Aluminium

Der Vorteil von Aluminium-Konstruktionen liegt in der unbegrenzten Farbgebung. Neben der natürlichen Oberflächenbeschaffenheit des Materials können auch andere Farben verwendet werden. Durch die Beschichtung des Aluminiums kann das Vordach farblich in Einklang mit beispielsweise der Haustür, Fensterbänken oder Geländern gebracht werden. Systeme aus Aluminium haben aufgrund der Kaltverformbarkeit des Materials Ihren Einsatz im Profilsystembau gefunden. Die Aluminiumwandprofile werden als Klemmprofile für das Glas benutzt. An einer Kante wird das Glas in das Profil geklemmt, wodurch drei Seiten des Glases offenbleiben. Durch ein entsprechendes Finish der Glaskanten entsteht ein minimalistisches und elegantes Aussehen. Die Aluminiumprofile können mit einem Entwässerungssystem und LED-Beleuchtung ausgestattet werden.

Glas


Das prägende Merkmal des Haustürvordaches ist das Glas. Dieses ist ein Verbundsicherheitsglas, um die statischen Belastungen aushalten zu können und somit die Sicherheit sicherzustellen. Das mehrschichtig aufgebaute Glas bestehend aus zwei Glasschichten und mehreren Lagen Folie in der Mitte garantiert eine stabile Konstruktion. Ein weiterer Vorteil ist die vielseitige Farbgebungsmöglichkeit. Es gibt die Möglichkeiten klare, mattierte und eingefärbte Gläser für Ihre perfekte Hauseingangsüberdachung zu wählen. Sie können bequem in der Produktvorschau die passende Farbe und Material auswählen.

Kunststoff

Selbstverständlich bietet die Kunststoffindustrie Materialien mit breitem Anwendungsgebiet an. Im Bereich der Eingangsüberdachungen ist somit der Einsatz von aus Kunststoff bestehenden Eindeckungen möglich. Bewährt hat sich das Acrylglas, welches durch seine Eigenschaften einer Glaseindeckung optisch sehr nahekommt. Den größten Vorteil hat die Verwendung von Acrylglas jedoch in finanzieller Hinsicht. Vordächer aus Acrylglas sind eine günstige Alternative zu Glasvordächern. Im direkten Vergleich zum Glas ist auch das Gewicht als entscheidender Vorteil von Acrylglas zu nennen, ebenso die Beständigkeit gegen äußere Einwirkungen aufgrund verformbaren Verhaltens.

Größe und Form

Moderne Hausvordächer haben in der Regel eine klare Linienführung. Die rechteckige Ausführung unterstreicht viele Stile und ist vielfältig einsetzbar. Für jeden Hausstil ist ein passendes Vordach dabei, lediglich die Größe und Form ist noch zu bestimmen. Sie haben hierbei keine Begrenzungen. Achten Sie immer drauf, dass das Vordach etwas breiter als die Tür ist. Je breiter und tiefer Sie Ihr Vordach konfigurieren, desto sicherer können Sie sein, dass Sie keine nassen Füße haben werden. Natürlich ändert sich durch die Größe auch die Anforderung an die statische Belastbarkeit. Dies ist aber schon bei der Konfiguration so ausgelegt, dass die Glasdicke und Ausführung der Glashalter automatisch an die eingegebenen Abmessungen angepasst werden. Durch die unterschiedlichen Abmessungen im Konfigurator wird auch das Gefälle abhängig von den eingegebenen Abmessungen automatisch angepasst. Sie brauchen lediglich die Breite und Tiefe anzugeben.

Optionales Zubehör

Für alle der bei Orametall im Shop verfügbaren Hauseingangsüberdachungen existiert eine Vielzahl von konfigurierbarem Zubehör. Möchten Sie eine Wasserrinne anbringen oder für mehr Witterungsschutz sorgen, können Sie bequem im Konfigurator ein Rinnenset oder Seitenteil in den gleichen Stilen des Vordaches dazu bestellen. Das Prinzip der Entwässerung ähnelt dem einer üblichen Dachrinne, welche an der Abschlusskante mit einem Gefälle angebracht ist, um je nach Bedarf das Wasser zur linken oder rechten Seite abzuleiten. Ein zusätzliches Seitenteil ist nicht zwingend, schützt den Eingangsbereich aber noch mehr. Zum einen vor neugierigen Blicken als auch vor Wind und Regen. Mit diesen optionalen Features bleibt die Eingangstür auf jeden Fall trocken und geschützt.

Montage der modernen Vordächer über Haustüren

Für die Installation des Hausvordaches gibt es in der Regel eine detaillierte Anleitung des Herstellers. Auf der Seite von Orametall finden Sie nicht nur Montageanleitungen, sondern auch Hinweise für die Bestellung des richtigen Vordachs. Grundsätzlich empfiehlt sich die Installation von zwei Personen durchführen zu lassen. Zum einen ist dann die korrekte Positionierung gewährleistet, zum anderen stellt man so sicher, dass das Glas nicht beschädigt wird.

Gesetzliche Vorschriften

Leider kann zu diesem Thema keine allgemeine Antwort gegeben werden. Grundsätzlich gilt es sich beim zuständigen Bauamt zu informieren, ob für einen Vorbau eine Baugenehmigung erforderlich ist und unter welchen Bedingungen. Durch die bequeme Produktvorschau im Shop können Sie die Bilder von Ihrem favorisierten Vordach zur Bauanfrage hinzufügen. Lassen Sie sich auch die Begrenzungen in der Größe angeben, um das perfekte Hausvordach bestellen zu können. Sollten Sie zur Miete wohnen, ist eine Anfrage an die zuständige Hausverwaltung unabdingbar.

Alles unter einem Vordach


Vordächer für Haustüren sind ein wichtiger Baustein für trockene Eingangsbereiche und Personen, die den Eingangsbereich nutzen. Regen, Schnee und Wind wird durch das Vordach aufgehalten und eine gemütlichere Benutzung der Haustür ermöglicht. Schlüsselsuche, auf die Familie beim Regen warten und Schuhe draußen stehen lassen ist durch Eingangsüberdachungen kein Problem mehr. Für einen noch besseren Schutz können optionale Seitenteile im gleichen Stil verwendet werden. Glasvordächer sorgen für eine klare Sicht und exzellente Lichtdurchlässigkeit.

More article...

Besonderheiten bei der Montage der französischen Balkone

In diesem Artikel erfahren Sie über die wichtigsten Bauvorschriften bei der Montage der französischen Balkone. Zudem teilen wir Ihnen weitere fachspezifische Information und geheime Tricks …

Bodentiefe Fenster als französische Balkone einrichten lassen

Von einem bodentiefen Fenster können Sie nur profitieren. Dank der Montage des französischen Balkons werden Sie in hellen, lichtdurchfluteten Zimmern leben. Es klingt super, oder? …

Scroll to Top

Unsere Webseite wird derzeit überarbeitet. Wir bitten um Ihr Verständnis.